Spitex-Pflege

 

Die Pflege der Spitex unterteilt sich in die Grund- und Behandlungspflege, welche die nachstehenden Dienstleistungen umfassen.

 

Grundpflege

  • Teil- und Ganzkörperpflege
  • Hilfe beim An- und Auskleiden
  • Hilfe beim Baden und Duschen
  • Nagelpflege (nicht bei Diabetikern)
  • Haar- und Bartpflege
  • Beine einbinden und Stützstrümpfe anziehen
  • usw.

Behandlungspflege

 

Wir führen auf ärztliche Verordung die notwendigen und gewünschten behandlungspflegerischen Tätigkeiten aus:

  • Injektionen wie z.B. Insulin spritzen
  • Wundversorgungen
  • Blutzuckermessungen
  • Medikamente richten
  • usw.

Unsere Kunden haben freie Arztwahl. Ärztliche Betreuung ist sichergestellt. In der Regel kommt der Arzt einmal wöchentlich bzw. nach Bedarf zur Visite.