Über uns

Die Spitex HSAP St. Pelagiberg

Der Stützpunkt unserer Spitex ist in Räumen des Kur- und Exerzitienhauses Marienburg untergebracht. Wir pflegen neben unseren Kunden auch Gäste des Hauses und auf Wunsch ebenso Menschen in der Umgebung.

 

Rechnungen für Pflegeleistungen können bei den Krankenkassen eingereicht werden. Die von uns erbrachten kassenpflichtigen Pflegeleistungen sind durch die Grundversicherung abgedeckt.

 

Die Spitex HSAP St. Pelagiberg ist ein Partnerbetrieb des Alters- und Pflegeheims Schloss Eppishausen, getragen vom gemeinnützi­gen Verein Familie Mariens Eppishausen.

Unser Ideal

Unser Pflegedienst basiert auf der grossen Tradition des Kur- und Exerzitien­hauses Marienburg. Gelebte christliche Werte prägen den wertschätzenden Umgang mit den uns anvertrauten bedürftigen Menschen. Qualifizierte und fachgerechte Pflege wird zum fühlbaren Ausdruck unserer persönlichen Überzeugung und Motivation.

Unsere Partner

Wir sind ein eigenständiger Betrieb und organisatorisch selbstständig, gestalten unseren Dienst jedoch in enger Zusammenarbeit mit den Schwestern vom Kostbaren Blut und dem Personal des Kur- und Exerzitienhauses Marienburg. Damit ermöglichen wir umfassende Pflege und Betreuung für unsere Kunden im Spitexbereich, aber ebenso für Urlaubs- und Dauergäste.

 

Wir fördern konstruktive und kompetente Zusammenarbeit mit Hausärzten, sozialen und ambulanten Diensten wie Spitäler, Pflegeheime und Beratungsstellen. Wir unterhalten engen Austausch mit Pro Senectute-Einrichtungen und Krankenkassen, mit der Lungen- und Krebsliga, den Palliativ-Organisationen im Kanton Thurgau und mit der ASPS (Vereinigung der privaten Spitexdienste in der Schweiz).